So verbessern Arbeitgeber die Rahmenbedingungen ihrer IT-Fachleute.

Das letzte Wirtschaftshoch hat lange angehalten. Erst seit dem letzten halben Jahr ist der wirtschaftliche Rückgang Bestandteil vieler Wirtschaftsmeldungen und Nachrichten. Es gibt kaum offizielle Einstellungsstopps, doch viele Unternehmen haben Einstellungssperren verhängt und erste Entlassungen werden bekannt. Trotzdem gab es noch nie so viele offene IT-Stellen wie derzeit. Der Bedarf an neuen Mitarbeitern ist nach wie vor sehr hoch.

Dieser Arbeitskräftemangel, kombiniert mit der Entscheidung keine neuen Mitarbeiter einzustellen, erhöht den Druck auf die Arbeitgeber, ihre Mitarbeiter stärker an sich zu binden. Das hat zu einer merklichen Verbesserung der Rahmenbedingungen geführt. Mitarbeiter werden mit Weiterbildung motiviert. Dadurch steigt ihre Spezialisierung und sie werden für den Arbeitgeber oft unersetzlich. Weiters werden Mitarbeiter durch höhere Fahrtkosten-zuschüsse finanziell entlastet, erhalten günstige Konditionen für Fitness-Studios und können Homeoffice-Arbeitsplätze nutzen. Auch mit Gehaltssteigerungen von jährlich bis zu 3,5% kann gerechnet werden. So sind die Gehälter von IT-Jobs in den letzten Jahren in attraktive Bereiche gewachsen. Die Concilium Management Consultants bestätigen diesen Trend. Nach eigener Erfahrung werden für Inside Sales 60k€, IT Consulting 70-80k€, SAP Spezialisten 80-95k€, Projektmanager 90-110k€ und IT-Leiter 95-120k€ als Jahreszielgehälter bezahlt. Diese positive Entwicklung geht aber häufig mit harten Arbeitsbedingungen einher. In der IT-Branche sind Arbeitszeiten von weit über 40 Stunden pro Woche keine Seltenheit. Häufig wird erwartet, dass Arbeiten von unbesetzten Stellen übernommen werden. Die Work-Life-Balance kann sich dadurch verschlechtern.

Arbeitnehmer mit oder ohne Wechselabsichten sollten ihre Rahmenbedingungen genau prüfen und vergleichen, das gibt Selbstsicherheit und stärkt die Verhandlungsposition.

Wenn Sie dazu Fragen haben wenden Sie sich gerne an die Concilium Management Consultants. Hier finden Sie Beratung durch langjährig erfahrene Fachleute. Informieren Sie sich unter www.concilium.de oder rufen Sie einfach an.